Schuhindustrie

Traxxx launcht Schuhkollektion mit integrierten Lautsprechern

Sneaker mit integriertem Lautsprecher von Traxxx. (Foto: Traxxx)
Sneaker mit integriertem Lautsprecher von Traxxx. (Foto: Traxxx)

Die GBO GmbH aus Hamburg hat Schuhe mit integrierten Lautsprechern entwickelt. Die Innovation wird unter dem Namen „Traxxx-Beatz on your Feetz“ zur Saison Frühjahr/Sommer 2020 auf den Markt gebracht.

Die erste Edition von Traxxx ist ein sportives Sneakermodell in den Basisfarben Weiß und Schwarz für Teenager. Der Schuh, der in den Größen 30 bis 39 erhältlich ist, kostet 49,90 Euro VK. „Wir bringen mit Sport und Musik zwei Bereiche zusammen, die Teenagern besonders wichtig sind“, erklärt Ben Schramm, Geschäftsführer von der GBO Hamburg. Die Sportschuh-Kollektion werde weiter zügig ausgebaut.
Die Funktionsweise der Lautsprecher in den Schuhen ist für Smartphone User einfach und bekannt. Der Träger kann per Bluetooth – im Smartphone wird die Verbindung unter Traxxx angezeigt – den Schuh mit seinem Smartphone verbinden und anschließend seine Musikauswahl über den eingebauten Lautsprecher abspielen. Nach einer Nutzungsdauer von drei bis vier Stunden kann der Lautsprecher über einen versteckten USB-Anschluss in der Fersenlasche mittels eines mitgelieferten Kabels neu geladen werden.
Bereits im Januar 2019 hatte GBO einen ersten Prototypen von Traxxx auf der Expo Riva Schuh gezeigt. „Die Reaktionen unserer Handelspartner fielen so überragend positiv aus, dass wir in den vergangenen Monaten intensiv an der Funktionsfähigkeit und dem Design gearbeitet haben. Dieser Prozess ist nun abgeschlossen“, berichtet Stefan Bollert, der über eine langjährige Vertriebs.- und Produkterfahrung in der Schuhbranche verfügt.
Das neuartige Funktionskonzept ist bereits als Patent für Schuhe eingetragen worden.

Über die GBO GmbH

Die GBO GmbH ist seit mehr als 20 Jahren im Marketing und Vertrieb von Konsumgüter tätig. 2010 erfolgte die Fokussierung auf Kinderschuhe. „Unser Know-how im Markengeschäft, die damit verbundenen Produktion und Qualitätsprozesse, der Vertrieb sowie die Schuh-Logistik haben uns zum Spezialisten für Kinderschuhe werden lassen“, sagt Geschäftsführer Ben Schramm.
Jährlich setze man über 6 Mio. Paar Kinderschuhe über ein europäisches Distributionsnetzwerk mit Partner um. GBO ist seit 2019 in die JADE Group integriert, ein in China 1998 gegründeter Schuhhersteller, dessen Europa-Geschäft über 30 Mio. Paar Schuhe zählt. 

Helge Neumann / 18.10.2019 - 12:41 Uhr

Weitere Nachrichten

Michael Hiller, neuer CFO von Schuhe24. (Foto: Schuhe24)

Schuhe24 ernennt neuen CFO

Online-Plattform

Schuhe24 verstärkt sich personell: Neu an Bord ist ein Finanzexperte und Wirtschaftsprüfer. CEO Dr. Dominik Benner gibt im Zuge dessen Ziele für weiteres Wachstum bekannt.