Schuhhandel

Umsätze im November steigen leicht

Im November stiegen die Umsätze im Schuhhandel leicht an. (Foto: Vögele)
Im November stiegen die Umsätze im Schuhhandel leicht an. (Foto: Vögele)

Die Umsätze im Schuhhandel sind im November leicht gestiegen. Im Schnitt lag das Plus bei 1,5%.

Die erste Etappe im Schlussspurt des Jahres 2019 ist absolviert. Im November legten die Umsätze im Schuhhandel um 1,5% zu. Damit setzte sich in den vergangenen Wochen der positive Trend aus den Vormonaten fort. So konnte der Handel bereits im September (+8,1) und im Oktober (+4,3%) ein Umsatzplus verzeichnen. Die Vorgabe für den Handel aus dem Vorjahr lag im November bei -1,0%.

In der Betrachtung der Umsatzentwicklung im November ergeben sich deutliche regionale Unterschiede. Während nämlich der Handel im Süden ein Plus in Höhe von 4,0% verbuchen konnte, mussten die Unternehmen im Norden den Monat sogar mit ein Minus abschließen. Dieses lag bei 2,8%. Die Mitte (+1,4%) und der Osten (+2,4%) lagen dazwischen.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 09.12.2019 - 10:29 Uhr

Weitere Nachrichten

Die neue Reisegepäck-Kollektion von Joop. (Foto: Joop)

Joop launcht Reisegepäck

Ab Frühjahr/Sommer 2023

Die Lifestylemarke Joop startet ab der Saison Frühjahr/Sommer 2023 mit einer Luggage Collection. Lizenzpartner ist der Lederwarenspezialist Müller & Meirer, mit dem Joop bereits seit 2011 zusammenarbeitet.