Management

Under Armour verabschiedet Karl-Heinz Maurath

Karl-Heinz Maurath, der Chief Revenue Officer bei Under Armour, wird den Sportartikelhersteller aus Baltimore Ende März 2018 auf eigenen Wunsch verlassen. Das gab Under Armour nun bekannt.

Im September 2012 kam Karl-Heinz Maurath zu Under Armour. Als President International war er für den Ausbau der internationalen Geschäfte des US-Sportartikel-Konzerns zuständig. Drei Jahre später wurde er zum Chief Revenue Officer berufen. In dieser Position verantworte der 55-Jährige die Geschäfte in allen Regionen einschließlich Nord-Amerika, EMEA, Asien-Pazifik und Lateinamerika sowie das globale Direct-to-Consumer-Geschäft.

Laut Under Armour sollen die Aufgaben des scheidenden CRO neu organisiert werden. Die vier Regionalleiter sowie der Head of Retail werden künftig an Patrik Frisk berichten. Paul Fipps, Chief Digital Officer, kümmert sich um das globale E-Commerce-Geschäft.

Michael Frantze / 02.03.2018 - 13:40 Uhr

Weitere Nachrichten

Vor allem Sneaker liefen im ersten Halbjahr erneut sehr gut. (Foto: Vögele)

Bilanz: So lief das erste Halbjahr 2019

Schuhhandel

Das erste Halbjahr 2019 liegt (fast) hinter der Schuhbranche. Zeit für eine Zwischenbilanz. Wie bewertet der Handel die vergangenen Monate? Und wie sehen die Erwartungen für den weiteren Jahresverlauf aus?