Wachstumsziele bis 2023

Vans peilt 5 Mrd. Dollar Umsatz an

Store von Vans in Kalifornien (Foto: VF)
Store von Vans in Kalifornien (Foto: VF)

Ambitioniert. Vans, eine Marke aus dem VF Konzern, will die Erlöse bis 2023 auf 5 Mrd. Dollar steigern. Dazu ist eine jährliche Umsatzsteigerung im Bereich zwischen 10 und 12% notwendig.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Helge Neumann / 12.09.2018 - 15:31 Uhr

Weitere Nachrichten

Logistikzentrum von Zalando in Polen. (Foto: Zalando)

Zalando rechnet mit mehr Gewinn

Onlinehandel

Zalando ist im zweiten Quartal 2019 weiter gewachsen. Die Zahl der Bestellungen erreichte einen neuen Rekordwert. Für das Gesamtjahr erhöhte der Onlinehändler die Gewinnerwartung.

Steve Rendle

Vans wächst um 20%

Schuhindustrie

Im Höhenflug: Vans ist zwischen April und Juni um ein Fünftel gewachsen. Dagegen stagniert Timberland. Beide Marken gehören zum VF-Konzern.