Outdoor-Ausrüster

Vaude gewinnt Preis für Kampagnenfilm

v.l.n.r: Alexander V. Kammel, Gründer der Cannes Corporate Media & TV Awards; Florian Mayerhoffer, Marketing Manager und Auftraggeber bei Vaude Sport GmbH & Co.KG;
Hendrik von Janda-Eble, Gesellschafter und Regisseur der Agentur Stilbezirk. (Foto: Vaude)
v.l.n.r: Alexander V. Kammel, Gründer der Cannes Corporate Media & TV Awards; Florian Mayerhoffer, Marketing Manager und Auftraggeber bei Vaude Sport GmbH & Co.KG; Hendrik von Janda-Eble, Gesellschafter und Regisseur der Agentur Stilbezirk. (Foto: Vaude)

Zusammen mit der Kreativagentur Stilbezirk aus Nürnberg hat der Outdoor-Ausrüster Vaude Sport GmbH mit dem Kampagnenfilm ’The Stolen Child‘ bei den Cannes Corporate Media & TV Awards den silbernen Delfin in der Kategorie ’Integrierte Kommunikation‘ erhalten. Atemberaubende Bilder, die magische Musik und ein faszinierendes Voice Over waren Gründe für die Auszeichnung.

Vaude-Marketing-Manager Florian Mayerhoffer nahm den Preis bei einer feierlichen Award Gala am 27. September an der Cote d'Azur in Empfang.

Ein interdisziplinäres und bunt gemischte Team um die Vaude-Athleten Aline Bock, Max Kroneck und Pro-Windsurfer Lars Petersen hatte sich für den Film nach Irland begeben, um den stürmischen und abwechslungsreichen ’Wild Atlantic Way‘ mit Mountainbikes und Surfbrettern zu erkunden. Das Ergebnis: atemberaubende Bilder, magische Musik – und ein Gedichtn als Voice Over, eingesprochen von Sängerin Cathy Jordan, die mit ihrer faszinierenden Stimme und irischem Akzent für Gänsehaut sorgt.

Integrierte Kommunikation in der Zusammenarbeit

Auftraggeber Vaude ließ nach eigenem Bekunden der Agentur Stilbezirk den kreativen nötigen Freiraum, um einen Film im Rahmen der Kampagne zum Thema Bikepacking zu erstellen. Als visuelle Interpretation des gleichnamigen Gedichts von William Butler Yeats beschreibt ’The stolen child‘ die tiefe Beziehung von Mensch und Natur.

„Das Filmprojekt zeigt auf wunderbare Weise wie man in der Gemeinschaft einzigartige und spannende Abenteuer in der Natur erleben kann, unabhängig vom Wetter und der eigenen Profession“, so Antje von Dewitz, Geschäftsführerin des Outdoor-Ausrüsters Vaude und zugleich Marketing-Leitung. „Als begeisterte Mountainbikerin kann ich sehr gut nachvollziehen, was es für ein Spaß sein kann, durch eine solch wilde und abwechslungsreiche Natur zu radeln. Aber nicht nur die Natur auch die kreative Umsetzung des Filmes strahlt eine einzigartige Stimmung aus. Wir freuen uns ganz besonders über diesen speziellen Preis. Der Erfolg von integrierter Kommunikation basiert darauf, dass man auf Augenhöhe zusammenarbeitet, Raum für kreative Lösungsvorschläge und Entscheidungen aufmacht und damit gemeinsam einfach mehr erreicht als allein. “

Marketing-Manager Florian Mayerhoffer koordinierte als Produzent bei Vaude das Filmprojekt: „Ich bin wirklich stolz und dankbar, diesen Film mit unserem langjährigen Partner Stilbezirk umgesetzt zu haben. Dankbar weil sich durch dieses Projekt – nachhaltig und strategisch – viele weitere Möglichkeiten für unser Unternehmen, auch in der Zusammenarbeit mit Athleten ergeben haben. Und stolz, dass sich der Vorschuss an Vertrauen auszahlt und die langwierige und aufwändige Konzeptionsarbeit und Koordination letztendlich doch belohnt wird.“

Zum preisgekrönten Video geht es hier

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 01.10.2018 - 11:02 Uhr

Weitere Nachrichten