Nachhaltigkeit

Vaude gewinnt Umweltpreis für Unternehmen 2018

V.l.: Franz Untersteller (baden-württembergischer Umweltminister), Torsten Kamp (Vaude), Anika Mauz (Vaude), Antje von Dewitz (Vaude Geschäftsführerin). Foto: Vaude
V.l.: Franz Untersteller (baden-württembergischer Umweltminister), Torsten Kamp (Vaude), Anika Mauz (Vaude), Antje von Dewitz (Vaude Geschäftsführerin). Foto: Vaude

Der Bergsportausrüster Vaude aus Tettnang ist am 4. Dezember mit dem Umweltpreis für Unternehmen 2018 ausgezeichnet worden.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Tobias Kurtz / 06.12.2018 - 16:02 Uhr

Weitere Nachrichten

Allbirds-Mitgründer Tim Brown (Foto: Allbirds / Peter Prato)

Adidas und Allbirds kooperieren

Nachhaltigkeit

Adidas arbeitet künftig mit der Schuhmarke Allbirds zusammen. Gemeinsam wollen die beiden Unternehmen schneller Lösungen zur Verringerung der 700 Mio. Tonnen Kohlenstoffdioxid finden, die jedes Jahr von der Schuhindustrie ausgestoßen werden.