’Vom Reststoff zum Rohstoff‘

Vaude gründet Upcycling-Werkstatt mit Flüchtlingen

Vaude Upcycling-Projekt in der Nähwerkstatt (Foto: Vaude)
Vaude Upcycling-Projekt in der Nähwerkstatt (Foto: Vaude)

Der Outdoor-Ausrüster Vaude hat in Tettnang im Allgäu eine eigene Upcycling-Werkstatt eingerichtet. Mit diesem Projekt will Vaude zeigen, wie Ressourcen geschont und aus ungenutztem Material neue Produkte entstehen, wie Integration gelingt und „ganz nebenbei” noch ein erfolgreiches Geschäftsmodell auf den Weg gebracht werden kann.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Michael Frantze / 21.02.2018 - 14:05 Uhr

Weitere Nachrichten