Branchentreffen in Italien

VDMA: Positive Prognose für 2018

Elgar Straub
Elgar Straub

Die Auftragslage der Mitgliedsfirmen im VDMA Fachbereich Textile Care, Fabric and Leather Technologies entwickelte sich in den vergangenen Monaten sehr gut.

„Die Branche der Textile Care, Fabric and Leather Technologies verzeichnet ein gutes Wachstum in diesem Jahr: In den Monaten Januar bis August 2017 konnten die deutschen Hersteller ein Auftragseingangsplus von real 22,2% Prozent im Vergleich zum Vorjahr vermelden“, erklärte Elgar Straub, Geschäftsführer VDMA Textile Care, Fabric and Leather Technologies, anlässlich des Branchentreffs und der Mitgliederversammlung des Fachverbandes in Coccaglio, Italien. „Die Umsätze verzeichneten in diesem Zeitraum ein nur geringes Minus von real 2,1% im Vergleich zum Vorjahr. So lässt sich damit ein gutes Geschäftsjahr 2018 prognostizieren.“

Die Hersteller von Näh- und Bekleidungstechnik, Schuh- und Ledertechnik, Wäscherei- und Textilreinigungstechnik sowie Maschinen zur Verarbeitung von Technischen Textilien konnten bereits 2016 ihre Exporte um 5,6% von 883 Mio. Euro (2015) auf 932 Mio. Euro (2016) steigern. Die wichtigsten Exportmärkte in 2016 waren Polen, die USA sowie Italien.

Helge Neumann / 08.11.2017 - 15:37 Uhr

Weitere Nachrichten