Neueröffnung

Veja eröffnet ersten eigenen Store

Vejas erster Store in Paris. (Foto: Veja)
Vejas erster Store in Paris. (Foto: Veja)

Das nachhaltige Schuhlabel Veja hat seinen weltweit ersten Store in der französischen Hauptstadt Paris eröffnet.

15 Jahre nach Gründung des Labels hat der brasilianisch-französische Schuhhersteller Veja seinen ersten Store im Pariser Viertel Le Marais eröffnet. 

Sinn des mehr als 80 qm großen Stores sei es, die gesamte Kollektion unter einem Dach zu vereinen, so Veja. Der laden wurde durch die in Paris beheimatete Architektur-Agentur Cigüe gestaltet. Der Rohbau-Charakter der Fläche solle es dem Kunden ermöglichen, sich durch die bewusste Reduktion auf das Wichtige konzentrieren zu können.Um dem Anspruch nach Nachhaltigkeit der Marke gerecht zu werden, hat Cigüe die im Laden vorhandenen Möbel aus einer eigens kreierten Masse aus Gips und recyceltem Papier gefertigt.

Allein der zuvor bereits vom Designer Raphael Navot renovierte Fußboden und die Außenfassade wurden nicht geändert. Ergänzt wurde der Raum durch eine Lichtinstallation von Kleber Matheus, einem brasilianischen Neonlicht-Künstler. 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Laura Klesper / 06.11.2019 - 12:13 Uhr

Weitere Nachrichten