Einzelhandel

Verbot von Plastiktüten steht bevor

Laut Medienberichten bereitet das Umweltministerium ein Verbot von Plastiktüten vor. Dieses soll ab 2020 greifen.

Das Umweltministerium hat einen entsprechenden Bericht der Bild-Zeitung bestätigt. Ein Gesetzentwurf gehe nun zur Abstimmung an die anderen Ressorts. Plastiktüten, darunter auch „bio-basierte und bio-abbaubare Kunststofftragetaschen“, sollten demnach ab 2020 in Geschäften nicht mehr erlaubt sein. Dann gelte eine weitere Übergangszeit von sechs Monaten, um Restbestände abzubauen. Händlern drohten bei Verstößen Geldstrafen von bis zu 100.000 Euro. Eine Ausnahme soll für dünne, abreißbare Plastikbeutel an der Obst- und Gemüsetheke gelten. Weiter erlaubt bleiben laut dem Bericht außerdem robuste, wiederverwendbare Tragetaschen.

Nach Zahlen der Bundesregierung von 2018 sind seitdem immer weniger Plastiktüten im Umlauf. Pro Kopf sind es demnach im Jahr 24 Plastiktragetaschen, 2017 waren es noch 29 Tüten.

Helge Neumann / 06.09.2019 - 09:11 Uhr

Weitere Nachrichten

Der neue Bitkom-Präsident Achim Berg (Foto: Bitkom)

Konjunktur belastet Einzelhandel

Bitkom

Internationale Handelskonflikte, die Unwägbarkeiten des Brexit, die allgemeine Abkühlung der Weltkonjunktur: Das wirtschaftliche Klima für den Handel wird rauer.