IFH Köln-Studie

Vernetztes Einkaufen führt zu weniger Shoppingstress

Die Studie zeigt das große Potential des Connected Commerce. (Grafik: IFH Köln)
Die Studie zeigt das große Potential des Connected Commerce. (Grafik: IFH Köln)

Eine Studie des IFH Köln zeigt: Die Verknüpfung von stationärem Handel und Onlinemarktplätzen kann Störfaktoren für den Kunden überwinden und ein verbessertes Einkaufserlebnis bieten – insbesondere zur Weihnachtszeit.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Mara Mechmann / 06.12.2019 - 09:37 Uhr

Weitere Nachrichten