Neu-Delhi

Viele Tote nach Feuer in indischer Fabrik

Bei einem Feuer in einer Fabrik im indischen Neu-Delhi sind mehr als 40 Menschen gestorben. Unter anderem wurden in dem Gebäude Taschen hergestellt.

Nach Angaben indischer Behörden sind bei dem Feuer in der wohl illegal betriebenen Fabrik mindestens 43 Menschen ums Leben gekommen. Der Brand brach am frühen Morgen aus. Viele weitere Verletzte mussten mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht werden, hieß es in Medienberichten. Demnach handelt es sich bei den Opfern meist um Arbeiter, die auf den verschiedenen Stockwerken des Gebäudes geschlafen hatten und von dem Feuer überrascht wurden. Ein Kurzschluss soll Auslöser des Feuers gewesen sein. In dem Gebäude wurden vor allem Taschen und Spielzeug produziert. 

Helge Neumann / 10.12.2019 - 09:22 Uhr

Weitere Nachrichten