Schuhhandel in Frankreich

Vivarte: André geht an Spartoo

Filiale von Andre (Foto: Vivarte)
Filiale von Andre (Foto: Vivarte)

Vivarte hat den Verkauf des französischen Schuhfilialisten André an den Schuh-Onlinehändler Spartoo abgeschlossen.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Helge Neumann / 02.07.2018 - 16:35 Uhr

Weitere Nachrichten

Andreas Schaller

Lloyd wechselt auf die Premium

Messen

Lloyd zieht um: In Berlin stellt der Schuhhersteller künftig auf der Premium aus. In den vergangenen Saisons war Lloyd auf der Panorama vertreten.

André Pries (li.) und Carmen Schindler (Foto: Hanwag)

Hanwag ordnet Deutschland-Vertrieb neu

Personalie

Wie der bayerische Bergschuhspezialist Hanwag bekannt gibt, ist André Pries, der bisher für beide Fenix-Marken als Regional Sales Manager in den neuen Bundesländern verantwortlich war, seit Anfang April nun ausschließlich für Hanwag tätig.

v.l.n.r. Hans-Hermann Deters, Andreas Rudolf und Michael Kuhls (Foto: Ispo Munich)

Sport 2000 zieht auf der Ispo Bilanz

Sportverbundgruppe

Sport 2000 hat im Jahr 2018 mit der Rekordzahl von 1.025 Partnern einen Außenumsatz von über 2 Mrd. Euro erzielt, teilt der Mainhausener Händlerverbund auf der Ispo Munich mit. Damit legte Sport 2000 das beste Jahr der Unternehmensgeschichte hin.