Personalie

Vorstand verlässt Otto Group

Sven Seidel
Sven Seidel

Sven Seidel, Multichannel-Retail-Vorstand der Otto Group, verlässt das Hamburger Unternehmen aus privaten Gründen. Er wird CEO eines süddeutschen Unternehmens.  

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Helge Neumann / 10.09.2019 - 11:43 Uhr

Weitere Nachrichten

Günter Althaus, Vorstandsvorsitzender der ANWR Group (Foto: Philipp von Recklinghausen)

Günter Althaus verlässt die ANWR Group

Einkaufskooperation in Mainhausen

Der ANWR-Vorstandsvorsitzende Günter Althaus wird seinen Anfang 2021 auslaufenden Vertrag nicht erneut verlängern. Nach zehn Jahren an der Spitze der Verbundgruppe wolle er sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen, teilt die ANWR Group mit. Bis auf weiteres soll die Handelskooperation von dem 51-Jährigen und seinen Vorstandskollegen unverändert geführt werden.

Alexander Otto (li.) und Alexander Birken. (Foto: ECE)

ECE und Otto vernetzen Einkaufswelten

Allianz

Der Onlinehändler Otto und der Shoppingcenter-Betreiber ECE kooperieren, um eine kanalübergreifende Verbindung zwischen Stationär- und Onlinehandel zu schaffen. Lokale Sortimente können künftig online auf otto.de eingebunden werden. Zum Start ist auch ein Schuhhändler dabei.