Kommentar von Tobias Kurtz

Warum auch die Lederwarenbranche mehr kooperieren muss

Tobias Kurtz (Foto: Redaktion)
Tobias Kurtz (Foto: Redaktion)

Die Schuh- und die Sportbranche geben die Richtung vor. Nur der verstärkte Schulterschluss sichert die Zukunft des traditionellen Einzelhandels. Auch in der Lederwarenbranche.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Tobias Kurtz / 02.01.2019 - 11:46 Uhr

Weitere Nachrichten

ILM Winter Styles: Volles Haus

Rund 300 Aussteller auf knapp 13.000 qm Fläche: Die ILM Winter Styles vom 27. bis 29. Februar 2016 in Offenbach ist wie in den Vorjahren komplett ausgebucht, teilt die Messe Offenbach mit.

CADS/Lanxess: Leder-Workshop stößt auf große Resonanz

Im Rahmen eines Informationsforum von CADS und Lanxess am 21. und 22. Januar wurden vor dem Hintergrund der Anforderungen der neuen ’Manufacturing Restricted Substances List‘ der Roadmap-To-Zero Kampagne sowie immer restriktiver Substanzklassen und -werte (RSL-Managament) die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und Untersuchungsergebnisse zum Thema Chemie bei der Herstellung von Leder präsentiert und diskutiert.

CADS/Lanxess: Leder-Workshop stößt auf große Resonanz

Im Rahmen eines Informationsforum von CADS und Lanxess am 21. und 22. Januar wurden vor dem Hintergrund der Anforderungen der neuen ’Manufacturing Restricted Substances List‘ der Roadmap-To-Zero Kampagne sowie immer restriktiver Substanzklassen und -werte (RSL-Managament) die neuesten wissenschaftlichen Erkenntnisse und Untersuchungsergebnisse zum Thema Chemie bei der Herstellung von Leder präsentiert und diskutiert.