ShopperTrak - 31. Kalenderwoche 2017

Wetterkapriolen verschrecken Kunden im Einzelhandel

Dauerregen und Sturmwarnungen standen in der 31. Woche auf der Tagesordnung. Entsprechend sorgte das turbulente Wetter dafür, dass im Einzelhandel in Deutschland weniger Besucher unterwegs waren.

Mit einem Indexwert von 53,34 Punkten lag die Besucherfrequenz nach Angaben der Kundenfrequenzanalyse von ShopperTrak 4,82% unter dem Vorjahreswert. Gegenüber der Vorwoche gingen die Besucherzahlen sogar um 10,05% zurück.

Michael Frantze / 08.08.2017 - 13:49 Uhr

Weitere Nachrichten

Stefan Genth

Handel bleibt in der Krise

Handelsverband Deutschland

Der Einzelhandel macht trotz der Wiedereröffnung aller Geschäfte meist deutlich weniger Umsatz als im Vorjahreszeitraum. Das zeigt eine HDE-Umfrage unter rund 500 Nicht-Lebensmittelhändlern in der vergangenen Woche.