Rexor

Wie funktioniert Instagram?

Händlertreffen von Rexor in Neuss.(Foto: Redaktion)
Händlertreffen von Rexor in Neuss.(Foto: Redaktion)

Am 12. November veranstaltete die Verbundgruppe Rexor das diesjährige Best Practice-Event. In Neuss standen die Themen Instagram und E-Commerce im Mittelpunkt. 

Aus sechs Bundesländern waren Rexor-Mitglieder nach Neuss gekommen, um sich im Rahmen des Best Practice-Events auszutauschen und zu informieren. Zwei Voträge standen auf dem Programm: Den Anfang machte Lukas Paas aus Köln. Der Marketing-Experte und Gründer des Hutlabels „Rough & Loyal“ bot einen umfassenden Überblick über Online-Markting mittels Instagram. Aktuell nutzen weltweit 1 Mrd. Menschen den Social Media Kanal, in Deutschland sind es bereits 17 Mio. – Tendenz stark steigend. „Was hier aktuell passiert, wird nicht mehr verschwinden. Im Gegenteil: Wer sich jetzt nich mit dem Potenzial von Instagram beschäftigt, wird künftig Probleme bekommen“, so Lukas Paas. Schritt für Schritt erklärte er, wie ein Profil auf Instragram angelegt und richtig bespielt wird. „Das alles folgt nur einem Zweck: Menschen auf Ihre Website bzw. Ihr Geschäft zu locken und so für mehr Frequenz zu sorgen“, erklärte Paas, der abschließend noch einige Tipps bot.

Fünf Tipps für Instagram

  1. Was ist Ihre Story? Finden Sie den roten Faden.
  2. Bauen Sie sich über eine einheitliche Bildsprache eine eigene Welt.
  3. Achten Sie auf Qualität!
  4. Finden Sie den richtigen Zeitpunkt, um etwas zu posten.
  5. Zeigen Sie, wie zufrieden Ihre Kunden sind.

Anschließend zeigte Dr. Björn Schnittenhelm auf, wie sich die Digitalisierung auf die Apothekenbranche auswirkt. „Wir stehen aktuell vor unserem ’Kodak–Moment’“, erklärte der Unternehmer, der in Baden-Württemberg drei Apotheken betreibt. So starte in dem südlichen Bundesland aktuell ein Pilotprojekt zum eRezept. „Doc Morris ist damit nur noch einen Klick entfernt“, so Dr. Schnittenhelm, der vor allem auf einen eigenen Webshop setzt. Zugleich sagte er aber auch: „Der menschliche Kontakt wird immer das Wichtigste bleiben.“ 

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 13.11.2019 - 09:54 Uhr

Weitere Nachrichten