Spende in Millionenhöhe

Wolverine unterstützt Hurrikan-Opfer

Das Schuhunternehmen Wolverine Worldwide unterstützt die Opfer des Hurrikan Harvey mit mehr als 2,6 Mio. Dollar.

Wolverine Worldwide arbeitet unter anderem mit dem amerikanischen Roten Kreuz zusammen, um die Opfer des Hurrikan in Texas zu unterstützen. Unter anderem stellt Wolverine mehr als 35.000 Schuhe und Bekleidungsartikel als Soforthilfe bereit.

„Die katastrophalen Folgen des Hurrikan Harvey haben uns tief gerührt“, erklärte CEO Blake Krueger. „Wir hoffen, dass wir mit unseren Spenden und Finanzhilfen ein wenig zum Wiederaufbau in den betroffenen Regionen beitragen können.“

Helge Neumann / 13.09.2017 - 13:20 Uhr

Weitere Nachrichten