Quartalszahlen

Wolverine Worldwide überrascht mit solidem Ergebnis

Der US-amerikanische Schuhkonzern Wolverine Worldwide blickt auf ein gutes erstes Quartal zurück. Der Konzern, zu dem Marken wie Merrell, Cat Footwear, Sperry Top-Sider oder Keds gehören, steigerte seinen Umsatz gegenüber dem Vorjahresquartal um 4,8%.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Michael Frantze / 11.05.2017 - 15:17 Uhr

Weitere Nachrichten

Skechers Store in Los Angeles (Foto: Skechers)

Skechers erzielt Quartalsumsatzrekord

Geschäftsjahr 2019

Der US-Schuhhersteller Skechers hat die Geschäftszahlen für das abgelaufene erste Quartal 2019 vorgelegt. Demnach konnte Skechers den Quartalsumsatz um 2,1% auf  1,28 Mrd. US-Dollar steigern. Der Gewinn ging allerdings wegen höherer Steuerbelastungen um 7,6% auf 108,8 Mio. US-Dollar zurück.