Flächenmanagement/EDI

Yvonne Clauß verstärkt Meier Lederwaren

Yvonne Clauß ist die neue Verstärkung bei Meier Lederwaren. (Foto: Meier Lederwaren)
Yvonne Clauß ist die neue Verstärkung bei Meier Lederwaren. (Foto: Meier Lederwaren)

Yvonne Clauß ist ab sofort für die Vertriebsleitung EDI/Flächenmanagement bei Meier Lederwaren verantwortlich.

In dieser Funktion soll sie die Taschen- und Accessoires-Marken Suri Frey, Emily & Noah, Merch Mashiah, Sina Jo und Maestro weiterentwickeln, teilt der Lederwarenhersteller aus Offenbach mit.

Bei Meier Lederwaren wird das Thema Flächenmanagement als wichtiges wirtschaftliches Tool verstanden, das die Markenstrategie forcieren und den Abverkauf unterstützen soll. Yvonne Clauß ist verantwortlich für die reibungslose Abwicklung des EDI-Prozesses sowie die Implementierung einer Flächenpartnerschaftslösung mit den Handelspartnern. Mittelfristig soll der Handel ebenfalls für die Lizenzprodukte von Suri Frey wie z.B. Bekleidung oder Schmuck davon partizipieren können.

Yvonne Clauß sammelte umfangreiche Erfahrungen in diesem Vertriebssegment bei Beheim International Brands sowie bei Astor Müller (Bugatti Shoes).

Sarah Amadio / 16.02.2018 - 11:59 Uhr

Weitere Nachrichten