Logistik

Zalando Lounge-Logistikzentrum in Polen eröffnet

In Olztynek, Polen hat der Onlinehändler Zalando sein erstes Lounge-Warenlager eröffnet. Das Lager soll zukünftig Waren für mehr als 15 Mio. Kunden europaweit bereitstellen.

Das neue Center wird durch Fiege e-Com North betrieben. Zukünftig werden dort 500 Mitarbeiter auf 130.000 qm tätig sein. Laut Betreiber werde damit gerechnet, dass sich die Mitarbeiterzahl in Zukunft noch verdoppeln werde.

Martin Rost, Senior Vice President Offprice: „Die wachsende Beliebtheit unseres Shopping Clubs in Polen und Europa stellt uns vor die Aufgabe, unsere Logistik stetig zu verbessern. Mit Fiege haben wir einen zuverlässigen Partner an unserer Seite, der uns dabei unterstützt, künftig neue Marken und Artikel, wie Inneneinrichtung und Home Accessoires anzubieten.”

Olztynek liegt rund 25 km von der Hauptstadt der Woiwodschaft Ermland-Masuren entfernt und ist gut an den dortigen Zugverkehr angebunden. Das Center ist eines von zukünftig 15 Logistikzentren in sechs Ländern, so Zalando. Ein weiteres Zentrum in der Nähe der Stadt Łódź ist für 2020 geplant.

Laura Klesper / 18.10.2019 - 09:32 Uhr

Weitere Nachrichten