Ehemalige Kaufhof-Filiale wird bezogen

Zalando vergrößert sich in Berlin

Flächenexpansion: Der Online-Schuhhändler Zalando hat weitere 42.500 qm Bürofläche gemietet. Dabei handelt es sich um das komplette bisherige Kaufhof-Gebäude am Ostbahnhof in Berlin-Friedrichshain.

Bereits im ersten Quartal 2017 hatte sich Zalando an der Kreuzberger Cuvrystraße 34.000 qm Bürofläche gesichert. Auf dem Anschutz-Gelände in der Nähe des Ostbahnhofs entsteht zudem das neue Zalando-Hauptquartier mit weiteren rund 45.000 qm.

Tobias Kurtz / 07.07.2017 - 14:30 Uhr

Weitere Nachrichten

Alexander Otto (li.) und Alexander Birken. (Foto: ECE)

ECE und Otto vernetzen Einkaufswelten

Allianz

Der Onlinehändler Otto und der Shoppingcenter-Betreiber ECE kooperieren, um eine kanalübergreifende Verbindung zwischen Stationär- und Onlinehandel zu schaffen. Lokale Sortimente können künftig online auf otto.de eingebunden werden. Zum Start ist auch ein Schuhhändler dabei.

Logistikzentrum von Zalando in Polen. (Foto: Zalando)

Zalando rechnet mit mehr Gewinn

Onlinehandel

Zalando ist im zweiten Quartal 2019 weiter gewachsen. Die Zahl der Bestellungen erreichte einen neuen Rekordwert. Für das Gesamtjahr erhöhte der Onlinehändler die Gewinnerwartung.