Gründer von Lazamani überraschend verstorben

Trauer um Franco Jansen

Franco Jansen (Foto: Amani)
Franco Jansen (Foto: Amani)

Am 30. Oktober ist Franco Jansen infolge unvorhergesehener Komplikationen nach einer Herzoperation völlig unerwartet verstorben. Der Gründer der Marke Lazamani wurde nur 58 Jahre alt. 

Der in Nimwegen geborene Franco Jansen war bereits einige Jahre in der Schuhbranche tätig, als er 1997 Lazamani auf den Markt brachte. Von ihrem Wohnort Amsterdam aus entwickelten und produzierte Franco gemeinsam mit seiner Partnerin Miranda Schreiner kommerzielle Kollektionen, die ein wachsendes Publikum ansprachen. Dank ihrer ständigen Präsenz im Ordercenter CAST Nieuwegein sowie auf allen wichtigen internationalen Messen wuchs das Vertriebsnetzwerk von Lazamani auf mehr als 40 Vertriebsländer an.

Miranda Schreiner wird Lazamani weiterführen. Von der kürzlich eröffneten neuen Lazamani-Zentrale in Nimwegen aus werden Miranda und ihr Team auch weiterhin für die Kontinuität von Kollektionen, Lieferungen und Kundendienst sorgen, teilte das Unternehmen mit.

Die Beisetzung findet im geschlossenen Kreis am 7. November statt.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 04.11.2020 - 16:41 Uhr

Weitere Nachrichten

Martin Krist (Bild: Esprit)

Trauer um Martin Krist

Nachruf

Martin Krist ist tot. Der langjährige Leiter der Shoes Division von Esprit und Vordenker der Schuhbranche ist überraschend im Juni verstorben.