Handel im Lockdown

Schuh Pross: „Wir haben wieder geöffnet“

Andreas Pross im Jahr 2017 mit zwei Mitarbeiterinnen bei der Eröffnung seines Kinderschuhgeschäfts. (Foto: Schuh Pross)
Andreas Pross im Jahr 2017 mit zwei Mitarbeiterinnen bei der Eröffnung seines Kinderschuhgeschäfts. (Foto: Schuh Pross)

Über eine Ausnahmeregelung kann der Freiburger Kinderschuhhändler Andreas Pross sein Geschäft stundenweise wieder öffnen. schuhkurier erklärt die Hintergründe.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Helge Neumann / 13.01.2021 - 09:03 Uhr

Weitere Nachrichten