Neues Konzept, neue Location

Das plant die Premium in Berlin

Nachdem die Premium-Gruppe ihre Rückkehr nach Berlin verkündet hatte, gibt es nun erste Details zum Messekonzept, das im Sommer in der Hauptstadt umgesetzt werden soll.

Vom 7. bis zum 9. Juli sollen in Berlin die Fachmessen Premium und Seek sowie die FashionTech-Konferenz und das Festival The Ground stattfinden. Als Location dient das Messegelände am Funkturm. Man habe für den Sommer „eine völlig neue Handels- und Experience-Plattform“ gegründet“, heißt es in einer Präsentation der Premium-Gruppe für potenzielle Aussteller. Dabei soll es auch um die Verknüpfung von B2B und D2C gehen, also dem Fachpublikum und dem Kontakt zu Endverbrauchern. Brands sollen die Wahl haben, ob sie sich im „Business-Only“-Segment oder gegenüber Händlern und Endverbrauchern präsentieren.
In den Messehallen nimmt laut Präsentation die Premium den größten Raum ein und wird von der Seek flankiert. Zwei Eingänge sind ausschließlich Fachpublikum vorbehalten, ein weiterer Zugang soll für Verbraucher und Fachpublikum offen stehen. Fashiontech und The Ground finden in einem separaten Bereich auf dem Gelände statt.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 14.03.2022 - 11:55 Uhr

Weitere Nachrichten