Italienische Schuhindustrie blickt auf Katastrophenjahr zurück

Zahlen des Verbands der Schuhhersteller

In den ersten neun Monaten des Jahres 2020 sank die Schuhproduktion in Italien um 29,4%; der Umsatz ging um 33,1% zurück. Zwar war die Entwicklung im dritten Quartal etwas weniger ungünstig, sie blieb aber „alles andere als positiv“.

  • 30.12.2020
  • Petra Steinke
  • 2 Minuten

Sie möchten weiterlesen?

Für Neukunden: 4 Wochen kostenfrei testen

  • Zugang zu allen Inhalten
  • alle Newsletter
  • alle ePaper

Abo bestellen

Zu allen Abo-Angeboten

Dieser Artikel ist spannend für Ihr Netzwerk? Teilen Sie ihn gerne.

Sie haben Feedback oder Fragen an das Redaktions-Team?

Sie möchten nichts mehr verpassen?

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter.

schuhkurier 49/22

JEDE WOCHE SCHUHKURIER

Keine Ausgabe verpassen: Alles aus dem Shoe-Business - kritisch, tiefgründig und vielseitig.  100% Branchenwissen für Ihren Erfolg im Geschäft mit Schuhen. Gedruckt oder als ePaper + alle Inhalte der Website.

Abonnieren Sie den schuhkurier

Digital-Abo Print + Digital-Abo