Konjunktur: Schuhhandel bleibt Sorgenkind

Statistisches Bundesamt

Der zweite harte Lockdown hat die Erholung der deutschen Wirtschaft zum Jahresende gestoppt. Während die Produktion nicht so hart getroffen wird wie im Frühjahr 2020, bleibt die Situation im Einzelhandel laut dem Statistischen Bundesamt „gravierend“.

  • 17.03.2021
  • Helge Neumann
  • 1 Minute

Sie möchten weiterlesen?

Für Neukunden: 4 Wochen kostenfrei testen

  • Zugang zu allen Inhalten
  • alle Newsletter
  • alle ePaper

Abo bestellen

Zu allen Abo-Angeboten

Dieser Artikel ist spannend für Ihr Netzwerk? Teilen Sie ihn gerne.

Sie haben Feedback oder Fragen an das Redaktions-Team?

Sie möchten nichts mehr verpassen?

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter.

schuhkurier 49/22

JEDE WOCHE SCHUHKURIER

Keine Ausgabe verpassen: Alles aus dem Shoe-Business - kritisch, tiefgründig und vielseitig.  100% Branchenwissen für Ihren Erfolg im Geschäft mit Schuhen. Gedruckt oder als ePaper + alle Inhalte der Website.

Abonnieren Sie den schuhkurier

Digital-Abo Print + Digital-Abo