Schuhhandel

Schuhe24 startet Finanzangebot für lokale Händler

Felix Baber (Compeon) und Dr. Dominik Benner (Schuhe24). (Foto: Schuhe24)
Felix Baber (Compeon) und Dr. Dominik Benner (Schuhe24). (Foto: Schuhe24)

In Zusammenarbeit mit dem Finanzportal Compeon startet Schuhe24 ab Juni ein Finanzierungsangebot für stationäre Schuhhändler.

„Wir möchten dem Handel und dem Mittelstand aktiv mit Finanzierungen helfen, und dies zu Bestkonditionen“, so Felix Baber, Key Account Manager bei Compeon. Die Lösung von Compeon sorgt dafür, dass Händler von Schuhe24 und Outfits24 ihren Finanzbedarf direkt im internen Schuhe24-Händlerportal eingeben und innerhalb von drei Tagen Angebote von Banken erhalten. Die Finanzierung kann unter anderem Betriebsmittel, aber auch Warenfinanzierung oder Fahrzeugfinanzierungen umfassen.

Für Dr. Dominik Benner, den Gründer von Schuhe24, ist dies ein attraktives Angebot für die Händler: „Ich habe es selbst im letzten Jahr probiert und es hat hervorragend funktioniert, wir hatten in zwei Tagen eine Bank gefunden. Nun möchten wir dies auch für unsere Händler anbieten. Denn dies spart deutlich Geld gegenüber den meisten Hausbanken, die oft über 6% für Linien oder KK-Linien verlangen.“ Für Stefan Depker, Leiter Händlerbetreuung bei Schuhe24, ist dies eine wichtige Erweiterung für die Händler: „Neben unseren Beratungen und Sonderkonditionen bieten wir nun auch Finanzierungsvermittlung an – ein wichtiges Feld für unsere Händler, um in warenintensiven Monaten gut aufgestellt zu sein. Und sicherlich eine kostengünstige Alternative zu normalen Hausbanken und Verbundangeboten. Im Schnitt liegen stationäre Händler bei den Anfragen über uns bei 2,3 bis 4,8%, was sehr fair für Betriebsmittellinien ist.“

Ab Ende des Jahres ist zudem geplant, dass die Finanzierung von Ware auch direkt im Einkauf erfolgen kann über die Plattform WeWantShoes. „Dadurch kann direkt nach der digitalen Order auch die Finanzierung der Ware geregelt werden“, so Depker. Die Verzahnung der Beteiligung von Schuhe24 an der Berliner Einkaufsplattform WeWantShoes schreite somit weiter voran.

Helge Neumann / 20.05.2019 - 14:46 Uhr

Weitere Nachrichten

Geschäftslage und -erwartungen im Schuhhandel. (Quelle: IFO-Institut)

Stimmung im Schuhhandel verbessert

IFO-Institut

Im deutschen Einzelhandel insgesamt hat sich das Geschäftsklima im Juli wieder verschlechtert. Der Geschäftsklimaindikator des Schuheinzelhandels verbesserte sich dagegen aktuell deutlich.