„Einzelhandel finanziell ausgehungert“

November: Massiver Umsatzrückgang im Mode- und Schuhhandel

Weitreichende Kontaktbeschränkungen dürften die Frequenz in den Innenstädten deutlich verringern. (Foto: 30daysreplay/Unsplash)
Weitreichende Kontaktbeschränkungen dürften die Frequenz in den Innenstädten deutlich verringern. (Foto: 30daysreplay/Unsplash)

Die innerstädtischen Einzelhändler beklagen in der ersten November-Woche einen massiven Rückgang der Kundenzahlen und deutlich sinkende Umsätze. Dies hat der HDE in einer Trendumfrage ermittelt.  

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Petra Steinke / 09.11.2020 - 12:56 Uhr

Weitere Nachrichten