Galeria Karstadt Kaufhof

Alle Filialen von Saks Off 5th werden geschlossen

Zwei Jahre nach dem Start von Saks Off 5th wird das Outlet-Konzept in Deutschland eingestellt. Die acht Häuser werden zum 30. Juni geschlossen.

„Die Stand-alone Standorte von Saks Off 5th in Deutschland werden nicht weitergeführt“, schrieb Stephan Fanderl, Chef von Galeria Karstadt Kaufhof an die Lieferanten. Unter anderem berichtet das Handelsblatt von dem Vorgang. Der Startschuss für das Offprice-Konzept war vor knapp zwei Jahren noch unter der Regie von Hudson’s Bay Company (HBC) gefallen. Allerdings konnten die acht Stores die Erwartungen nicht erfüllen, heißt es im Handelsblatt. Die Standorte sollen künftig vor allem als Sporthäuser genutzt werden. Darüber hinaus werde es in Deutschland keine separaten Outlet-Geschäfte geben. Vielmehr sollen unter dem Namen ’dress-for-less‘ Flächen mit reduzierter Ware in die Galeria Karstadt Kaufhof Warenhäuser integriert werden.  

 

Galeria Karstadt Kaufhof: Kooperation mit Intersport endet

Zudem wird die Kooperation zwischen Karstadt Sport und Intersport ebenfalls zum 30. Juni beendet. „Die Beendigung der erfolgreichen Zusammenarbeit mit Intersport ist eine Folge unserer größeren Zahl von Filialen und Abteilungen und der daraus resultierenden, neuen Einkaufskompetenz“, wird Jens Dunkel, CEO von Karstadt Sports, zitiert.

Helge Neumann / 08.04.2019 - 08:59 Uhr

Weitere Nachrichten