Die internationalen Lieferketten müssen ab 2023 schrittweise transparent dargestellt werden. (Foto: Pixabay)

Initiative will Transparenz in der Supply Chain schaffen

GS1 bereitet auf Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz vor

Mit dem ab 2023 schrittweise in Kraft tretenden Lieferkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) steigen die Anforderungen an Industrie und Handel, sich mit ihren Liefernetzwerkpartnern auseinanderzusetzen. Unter Federführung von GS1 sollen dafür kollaborative Lösungen wie standardisierte Fragebögen entwickelt werden.

  • 09.11.2022
  • Petra Steinke
  • 2 Minuten

Sie möchten weiterlesen?

Für Neukunden: 4 Wochen kostenfrei testen

  • Zugang zu allen Inhalten
  • alle Newsletter
  • alle ePaper

Abo bestellen

Zu allen Abo-Angeboten

Headerfoto: Die internationalen Lieferketten müssen ab 2023 schrittweise transparent dargestellt werden. (Foto: Pixabay)

Dieser Artikel ist spannend für Ihr Netzwerk? Teilen Sie ihn gerne.

Sie haben Feedback oder Fragen an das Redaktions-Team?

Sie möchten nichts mehr verpassen?

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter.

schuhkurier 05/23

JEDE WOCHE SCHUHKURIER

Keine Ausgabe verpassen: Alles aus dem Shoe-Business - kritisch, tiefgründig und vielseitig.  100% Branchenwissen für Ihren Erfolg im Geschäft mit Schuhen. Gedruckt oder als ePaper + alle Inhalte der Website.

Abonnieren Sie den schuhkurier

Digital-Abo Print + Digital-Abo