„Maßnahme im Rahmen des Sanierungsprogramms notwendig“

Dielmann schließt zahlreiche Standorte

Dielmann in Mannheim (Planken). Dieser Standort wird nicht geschlossen. (Foto: Dielmann)
Dielmann in Mannheim (Planken). Dieser Standort wird nicht geschlossen. (Foto: Dielmann)

Die Geschäftsführung der Schuhhaus Dielmann GmbH & Co. KG hat im Rahmen des Sanierungsprogramms die Schließung zahlreicher Standorte beschlossen. Betroffen sind Geschäfte in Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Bayern. 

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Petra Steinke / 25.09.2020 - 19:10 Uhr

Weitere Nachrichten

Dielmann-Filiale in Ansbach. (Foto: Dielmann)

Dielmann beantragt Schutzschirmverfahren

Schuhhandel

Die Dielmann-Gruppe hat am 4. Juni beim zuständigen Amtsgericht in Darmstadt für die Schuhhaus Dielmann GmbH & Co. KG sowie die Sporthaus Robert Hübner GmbH Anträge auf Eröffnung eines Schutzschirmverfahrens gestellt. Dr. Thomas Dielmann und Markus Dielmann ziehen sich aus der Geschäftsführung zurück.