Kooperation von Schuhhändlern

HR Group und CCC: Closing ist vollzogen

Peter M. Wolf (Foto: HR Group)
Peter M. Wolf (Foto: HR Group)

Die Partnerschaft zwischen der Osnabrücker HR Group und dem polnischen Schuhfilialisten CCC S.A., die am 24. November 2018 vereinbart worden ist, wurde vollzogen. Beide Unternehmen wollen nun „an Dynamik zulegen“. 

Mit dem nun vollzogenen Closing hat die HR Group 100% der Anteile an der in Frankfurt am Main ansässigen CCC Germany GmbH mit rund 80 CCC-Filialen in Deutschland übernommen. Die CCC S.A. wiederum hält eine strategische Minderheitsbeteiligung an der HR Group in Höhe von ca. 30% und ersetzt damit den bisherigen strategischen Investor, die türkische Schuhhandelsgruppe Ziylan/Flo. Die Capiton AG bleibt mit dem Einstieg der CCC S.A. Mehrheitsgesellschafter der HR Group. Die Kartellbehörden in Deutschland und in Österreich hatten die Transaktion laut den beteiligten Unternehmen zuvor bereits genehmigt. 

Mit dem erfolgten Closing ist nun der Weg frei, die gemeinsame strategische Ausrichtung beider Unternehmen in Europa konsequent voranzutreiben und die Chancen eines nachhaltigen Wachstums zu nutzen. Wir freuen uns auf eine gute und erfolgreiche Zusammenarbeit mit CCC“, erklärt Peter M. Wolf, geschäftsführender Gesellschafter und CEO der HR Group. „Wir haben eine hervorragende Partnerschaft gefunden, denn wir ergänzen uns ideal in unseren strategischen Ausrichtungen, sodass wir in den für uns relevanten Märkten an Dynamik zulegen können“, sagt Dariusz Milek, Vorstandsvorsitzender und Mehrheitsaktionär der börsennotierten CCC S.A. mit Sitz in Polen (Polkowice).

Wachstum für HR Group

Die strategische Zusammenarbeit mit der CCC Group eröffnet für die HR Group die Möglichkeit, das Wachstum in allen drei wesentlichen Geschäftsbereichen der HR Group nachhaltig zu beschleunigen. Neben der Kooperation im Bereich Retail in der DACH-Region werde sich die Partnerschaft ebenfalls positiv in den Bereichen Wholesale/Systemgeschäft und dem Ausbau der Online-Aktivitäten auswirken. Man erwarte „wesentliche Synergieeffekte insbesondere in der Warenbeschaffung der Eigenmarken als auch im Markenportfolio beider Partner“, heißt es seitens HR Group. 

Über die HR Group

Die HR Group blickt auf eine über 130-jährige Erfahrung im Schuhhandel zurück. Die Unternehmensgruppe gehört zu den größten Schuhhändlern im klassischen Schuheinzelhandel (Retail) sowie Systemgeschäft (Wholesale) in Deutschland und Europa. Die HR Group entwickelt ihr Geschäft in drei Geschäftsfeldern weiter: dem Reno-Schuheinzelhandel, der Bewirtschaftung von Systemflächen im großflächigen Einzelhandel und dem E-Commerce.

Dem Gesellschafterkreis der HR Group gehören der Finanzinvestor und Mehrheitsgesellschafter Capiton AG, minderheitlich der polnische Schuhfilialist CCC S.A., der CEO Peter M. Wolf sowie das Managementteam an. Die HR Group beschäftigt rund 4.000 Mitarbeiter und ist in 20 Ländern aktiv. 
Die Unternehmensgruppe betreibt im In- und Ausland etwa 400 Einzelhandels-Filialen und betreibt über 2.000 Verkaufsstellen im Systemgeschäft. Der erwirtschaftete Umsatz zu Einzelhandelspreisen liegt laut Unternehmen insgesamt bei über 500 Mio. EUR.

Petra Steinke / 01.02.2019 - 12:46 Uhr

Weitere Nachrichten

Dariusz Milek

Führungswechsel bei CCC

Personalie

Dariusz Milek zieht sich aus der Geschäftsführung von CCC zurück. Der Gründer wird jedoch weiterhin maßgeblich die Strategie des Schuhfilialisten bestimmen.