Finanzielle Schieflage

Sport Voswinkel beantragt Schutzschirmverfahren

Sport Voswinkel beantragt die Einleitung eines Schutzschirmverfahrens. (Foto: Sport Voswinkel)
Sport Voswinkel beantragt die Einleitung eines Schutzschirmverfahrens. (Foto: Sport Voswinkel)

Die deutschlandweit agierende Sporthandelskette Voswinkel hat am 24. April beim Amtsgericht Dortmund die Einleitung eines Schutzschirmverfahrens beantragt. Das Unternehmen betreibt bundesweit 74 Filialen und beschäftigt rund 1.200 Mitarbeiter.

Premium-Inhalte sind nur für Abonnenten zugänglich

Sie sind bereits Abonnent? Zum Weiterlesen melden Sie sich bitte mit Ihrem Login an!

Einloggen

Sie haben noch kein Abonnement? Holen Sie sich unser Digital Abo, um den ausgewählten Inhalt lesen zu können!

  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
  • 4 Wochen kostenlos kennenlernen
  • Zugang zu allen Artikeln auf der Website
  • Zugang zum ePaper
  • täglicher Branchen-Newsletter (Mo-Fr)
Tobias Kurtz / 24.04.2019 - 15:20 Uhr

Weitere Nachrichten

Peter Kaiser Schuhfabrik in Pirmasens. (Foto: Peter Kaiser)

Peter Kaiser beantragt Schutzschirmverfahren

Schuhhersteller aus Pirmasens

Die Peter Kaiser Schuhfabrik GmbH hat am 14. September beim Amtsgericht Pirmasens einen Antrag auf Eröffnung eines Schutzschirmverfahrens gestellt. Insbesondere der Lockdown aufgrund der Corona-Pandemie und die anschließende Kaufzurückhaltung hätten zu erheblichen Umsatzrückgängen geführt.

Insolvenz: Senden Sie uns Ihre Fragen!

schuhkurier Report

Regelinsolvenz, Insolvenz in Eigenverwaltung, Schutzschirmverfahren – viele Begriffe kursieren derzeit in den Medien und viele Fragen entstehen aus diesem Themenkomplex. Licht ins Dunkel bringen möchte schuhkurier mit einem umfangreichen Report. Dafür können Leser ihre Fragen einreichen.