Andante in Bonn setzt bereits seit drei Jahren auf LED-Beleuchtung. (Foto: Andante)

Wie Schuhhändler Energie sparen

Alle müssen sich noch wohlfühlen

Beleuchtung, Raumtemperatur, Eingangsbereich – hier muss der Handel gemäß Energiesparverordnung primär ansetzen, um den Strom- und Gasverbrauch zu drosseln. Doch die aktuelle Energiesituation und der Umgang damit, über den Schuhhändler hier berichten, hat auch Auswirkungen auf deren Standortpolitik.

  • 10.11.2022
  • Annette Gilles
  • 2 Minuten

Sie möchten weiterlesen?

Für Neukunden: 4 Wochen kostenfrei testen

  • Zugang zu allen Inhalten
  • alle Newsletter
  • alle ePaper

Abo bestellen

Zu allen Abo-Angeboten

Headerfoto: Andante in Bonn setzt bereits seit drei Jahren auf LED-Beleuchtung. (Foto: Andante)

Dieser Artikel ist spannend für Ihr Netzwerk? Teilen Sie ihn gerne.

Sie haben Feedback oder Fragen an das Redaktions-Team?

Sie möchten nichts mehr verpassen?

Abonnieren Sie jetzt unsere Newsletter.

schuhkurier 48/22

JEDE WOCHE SCHUHKURIER

Keine Ausgabe verpassen: Alles aus dem Shoe-Business - kritisch, tiefgründig und vielseitig.  100% Branchenwissen für Ihren Erfolg im Geschäft mit Schuhen. Gedruckt oder als ePaper + alle Inhalte der Website.

Abonnieren Sie den schuhkurier

Digital-Abo Print + Digital-Abo