Fair Friday anstatt Black Friday

Picard spendet an Organisation in Bangladesch

In der von Picard in Bangladesch gegründeten Schule können Kinder bis zur 7. Klasse unterrichtet werden. (Foto: Picard)
In der von Picard in Bangladesch gegründeten Schule können Kinder bis zur 7. Klasse unterrichtet werden. (Foto: Picard)

Der Lederwarenhersteller Picard spendet 20 Prozent des Umsatzes, der zwischen dem 26. und 29. November 2021 im Onlineshop erwirtschaftet wurde, an die Subarna Bhumi Foundation (SBF) in Bangladesch.

Faire und humane Arbeitsbedingungen in der Produktion haben ihren Preis, lautet die Überzeugung bei Picard. Auch zur Adventszeit möchte Picard zusätzliche Spenden generieren. Im Onlineshop gibt es hierfür ein Lesezeichen für fünf Euro zu kaufen geben, von dessen Erlös 50 Prozent an dieselbe Spendenorganisation gehen. Die Lesezeichen werden in Deutschland von Hand gefertigt und bestehen zu 100 % aus Lederresten. Zudem plant Picard auf Social Media Gewinnspiele- Für jede Teilnahme wird jeweils ein Euro gespendet.
 

Die SBF Organisation liegt Picard nach eigenen Angaben besonders am Herzen, da der Lederwarenhersteller in den 90er-Jahren ein Werk in Bangladesch eröffnet hat und seitdem eine enge Bindung zu den Menschen vor Ort pflegt. Das Familienunternehmen beschäftigt in Bangladesch derzeit zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Handicaps und ist zugänglich für Rollstuhlfahrer. Zudem können Erwachsene in Weiterbildungsprogrammen Lesen und Schreiben lernen. Ein integrierter Kindergarten soll insbesondere für Frauen die Möglichkeit schaffen, ebenfalls einer Arbeit nachzugehen. Auch die gesundheitliche Versorgung der Mitarbeitenden werde durch einen kostenlosen Betriebsarzt sichergestellt.

Die von Picard gegründete Schule ermöglicht es Kindern bislang bis zur 7. Klasse unterrichtet zu werden – in Zukunft soll das Angebot noch erweitert werden. Mit dem Spendenerlös werden Mädchen und Jungen unterstützt, die bisher noch nicht die Chance hatten, zur Schule zu gehen.

Login für Abonnenten
Sie möchten alle Inhalte lesen?
  • Website-Login
  • E-Paper-Zugang
  • Alle Newsletter
Tobias Kurtz / 09.12.2021 - 14:26 Uhr

Weitere Nachrichten